English (UK)Deutsch

BENEFISTANBUL

Benefizfahrt nach Istanbul

Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung


Entenfang 7
D-61197 Florstadt-Staden

www.parkinsonweb.com

und auf Facebook

13 März 2015

Hallo Mitreisende(r)! Die Vorbereitungen Teil 2

Posted in Tourblog

Das Draußen-Training hat begonnen!

Jetzt wird es ernst! Am Freitag den 06.03 hat die nächste Phase der Vorbereitungen begonnenen . Es geht wieder nach draussen. Mit dem Rad bei Temperaturen so um die 6 Grad wurde das Training wieder aufgenommen. Es ging von Alfeld(Leine) nach Hannover. Mit leichtem Rückenwind und auch nur wenig Gepäck ging es nach Feierabend los. Ich muss sagen, nach einer so langer Pause hat mein Körper auf diese Distanz recht positiv reagiert. Der Allerwerteste hat ein bisschen über die ungewohnte Belastung gemault. Jetzt geht es wieder regelmässig raus auf die Piste. Geplant sind jetzt zwei Trainingseinheiten in der Woche in der freien Natur. Zusätzlich versuche ich noch die Trainingseinheiten in der Fitnessschmiede wahrzunehmen. Jetzt kann es los gehen! Ich kann es kaum abwarten.

Ich hoffe, ihr folgt uns weiterhin Gruß Ingo

02 März 2015

Hallo Mitreisende(r)! Die Vorbereitungen

Posted in Tourblog

Das neue Zelt ist da!

Detlev und Ich haben beschlossen, auf der Fahrt nicht nur in einem Hotel oder Gästezimmer unterzukommen, sondern auch unterwegs möglichst häufig zu zelten. Für ein bisschen Privatsphäre wird jeder sein eigenes Zelt mitnehmen. Zu diesem Zweck habe ich mir ein neues Zelt zugelegt, und neugierig wie ich bin musste es im Garten erstmal aufgebaut werden. Ich bin sehr zufrieden wie schnell und einfach mein neues mobiles Schlafzimmer aufgestellt war. Noch habe ich im neuen Zelt nicht geschlafen, bei den Temperaturen so um die Null Grad ist das auch nix für mich als Warmduscher. Noch zwei Monate und es geht los. Ich kann es kaum noch abwarten und das Kribbeln im Bauch wird immer stärker. Für ein Training im Freien dürften jetzt die Temperaturen bald mal steigen.

Top Fit

Das Klinikum Robert Koch aus Gehrden hat mir seine Unterstützung angeboten. Bei einer sportmedizinischen Untersuchung hat Herr Dr. Jörg Geletneky meine Fitness kontrolliert. Bei einem Leistungs-EKG bin ich ganz schön ins Schwitzen gekommen. Beim Radeln wurden mit einer Gesichtmaske die CO2 Werte ermittelt und gleichzeitig wurden mit einem Laktattest die Milchsäurewerte festgestellt. Am Ende hat der Doc mir die Ergebnisse noch einmal veranschaulicht. Mit guten Tipps zum Thema Pulskontrolle und Ernährung haben wir uns dann zum Schluss verabschiedet. Ich habe mich bei Herrn Geletneky und seinem kompetentem Team rundum wohl gefühlt und bin froh das ich die Möglichkeit für eine solche Untersuchung bekommen habe. Begleitet hat uns im Robert Koch Klinikum der Redakteur Dirk Wirausky und am 14.02.2015 ist ein Artikel in der Hannoverschen Allgemeinen über diese Aktion erschienen. Wenn Ihr wollt könnt Ihr Euch den Artikel hier ansehen.

Frage: „ Wie heißt die Hauptstadt der Türkei?“ ;-)

Ich hoffe, ihr folgt uns weiterhin Gruß Ingo

09 Februar 2015

Hallo Mitreisende(r)! Es gibt soooo viele Leute die helfen!

Posted in Tourblog

Es war so voll, dass es Leute gab, die auf ihren Einsatz auf dem Rad warten mussten.

Ja, wie soll ich es beschreiben? Es war ein super geiler Tag!

Als ich am Samstag mit Tim und Rene vom AquaFit die Filiale von Decathlon betrat, begrüßte uns überaus freundlich Erik Ganter des Sportgeschäfts. Wir klärten kurz noch die Formalitäten und schon ging es los! Ich fühlte mich super gut aufgehoben bei Erik und seinen Kolleg(en)innen . Das Angebot der Geschäftsführung von Decathlon, dass für jeden Kilometer, der auf vier Ergometern in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr gestrampelt wurde, ein Euro für die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung gespendet wird, haben wir dankbar angenommen.

Im Vorfeld hatte ich allen Leuten im Freundes- und Bekanntenkreis Bescheid gesagt auch ein paar Arbeitskollegen shanghait ;-)

Die Mitarbeiter von Aquafit haben bei den Mitgliedern die Werbetrommel gerührt, sodass wir eine enorme Anzahl von Radlern am Start hatten. Zum Schluss hat dann noch der Sportverein Arminia Hannover die Veranstaltung abgerundet. Als ich Frank Willig, dem Pressesprecher der Arminia von der Benefiz-Veranstaltung berichtet hatte, hat er sofort seine Hilfe angeboten. Er hat 10 Spieler der Ersten Herren und der Jungend motiviert für uns auf das Rad zusteigen. Allein die fleißigen Herren von der Arminia haben eine Anzahl von 320km Kilometern gestrampelt. http://www.svarminia.de/ Insgesamt wurde eine Strecke von 1070 Kilometern gefahren, und da der Sportverein Arminia für die Kilometer der Spieler noch einen Euro pro Kilometer drauf gelegt hat( Wie geil ist das denn?!!!)

haben wir mit diesem Event eine Spendensumme in Höhe von 1390 Euro für die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung einnehmen können. Ich finde ein rundum gelungener Tag und mit der Unterstützung von Rene´und Tim vom AquaFit und mit der Unterstützung von Stephanie und Wolfgang von der Hilde-Ulrichs-Stiftung war es ein kurzweiliger Tag an dem ich viel Spass hatte und an dem viel gelacht wurde.

Vielen, vielen lieben Dank an alle Beteiligten, eine echt coole Nummer ;-)

Ich hoffe, ihr folgt uns weiterhin Gruß Ingo

07 Januar 2015

Hallo Mitreisende(r)! Wir sind zu hören!

Posted in Tourblog

Hoerbar-Soundafair.de

Seit Dezember 2014 berichtet der Internetradiosender Soundafair über unser Projekt. Der Startup war eine große Sondersendung am 04.12.14 in der die supernette Moderatorin Gisela(Gisi) Steinert unser Projekt vorgestellt hat. Unterstützt wurde Sie mit Telefoninterviews von Markus Zimmermann, Stephanie Heinze, Dennis Becker und von Detlev und von mir. Es ist schon komisch, sich im Radio zu hören, ich hatte ziemlich schwitzige Hände während des Interwies und ehrlich- es hat mich auch ein bisschen Überwindung gekostet. Daher finde ich es super, dass sich noch ein paar Projektbeteiligte bereit erklärt haben für einen Bericht zur Verfügung zu stehen. In den nächsten Sendungen werdet ihr noch die anderen Projektbeteiligten kennenlernen. Also, ihr könnt Euch wenn Ihr wollt auch im Radio Euch über unsere Reise informieren: www.hoerbar-soundafair.de

Kaffeepot

Ich denke, im Auktionshaus Sotheby's werden sie schon auf einen Kaffebecher von Soundafair aufmerksam geworden sein. Wie ich finde zu Höchstpreisen wurden vom Internetradiosender Kaffeebecher für den guten Zweck versteigert. Im Rahmen des sechsten Geburtstages des Senders kamen am 03.01. sechs Becher unter den Hammer und brachten eine Spendensumme in Höhe von 531 Euro für die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung ein.

Liebes Team von Soundafair ,vielen Dank an alle Beteiligten!

Ich hoffe, ihr folgt uns weiterhin Gruß Ingo

05 Januar 2015

Hallo Mitreisende(r)! Schöne Nachrichten zum Jahreswechsel

Posted in Tourblog

NZ-Bereich

3500 KM auf dem Fahrrad bis nach IstanbulDas Projekt BenefIstanbul schafft es auf die erste Seite der Nordsee-Zeitung. Pünktlich kurz vor Weihnachten gab es ein schönes Weihnachtsgeschenk. Am 22.12.14 hat die Nordseezeitung über unser Projekt einen Artikel veröffentlich. Ein ganzseitiger Bericht mit einem riesengroßen Foto und einem Interview mit Detlev. Der Redakteur Jürgen Rabbel aus Bremerhaven berichtet über die Fahrt, unseren Spendenaufruf und über die Parkinsonerkrankung,. und natürlich über Detlev und mich. Die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonfoschung bleibt auch nicht unerwähnt. Als Plus wurde ein Video mit einem Interview mit Detlev auf der Homepage der Nordsee-Zeitung ins Netz gestellt. Für alle, die diesen Artikel nicht lesen konnten stelle ich ihn hier als PDF DOWNLOAD nochmal zur Verfügung.

 

 

 

 

 

DECATHLON Vorankündigung

Benefiz-Cycling-TourDie Decathlon-Filiale -Laatzen plant ein super Event im neuen Jahr! Am 24.01.2015 wird auf Rädern von 10–18Uhr für den guten Zweck gestrampelt. Für die Fitnessräder werden noch fleißige Radler gesucht. Für jeden gefahrenen Kilometer in dieser Zeit wird das Sportgeschäft
1 Euro für die gute Sache spenden. Also kommt vorbei und strampelt mit uns eine kleine oder auch große Strecke für die gute Sache. Diese Benefizfahrt wird durch Mitarbeiter des AquaFit unterstützt, die allen für sportlichen Fragen zur Verfügung stehen. Für Fragen rund um die Krankheit Morbus Parkinson hat sich die Hilde- Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung angekündigt. Sie werden mit einem Infostand für uns da sein. Wie ich finde eine coole Nummer, oder? Kommt einfach vorbei und helft uns beim Radeln!

Wir sehen uns am 24.01.2015

Hier noch der Flyer als PDF Datei zum Download

Ich hoffe, ihr folgt uns weiterhin Gruß Ingo

05 Januar 2015

Hallo Mitreisende(r)! Alles gut für das Jahr 2015

Posted in Tourblog

Neujahrsgrüße

Ich wünsche Euch allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015. Für mich (uns) hat ein spannendes Jahr angefangen und ein sehr erfolgreiches ist zu Ende gegangenen. Ich bin begeistert über den Erfolg des Projekts „ BenefIstanbul“. Nicht nur, dass es so viele helfende Hände gibt die uns zur Seite stehen, sondern auch über die vielen positiven Resonanzen die wir über unser Projekt von Euch bekommen. Wir konnten bisher einen Spendensumme in Höhe von 4563 Euro für die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung einnehmen und ich bin sehr zuversichtlich, dass da noch ein paar dazu kommen ;-).

Euch allen wünsche ich einen guten Start ins neue Jahr und hoffe, ihr folgt uns weiterhin Gruß Ingo

22 Dezember 2014

Hallo Mitreisende(r)! Und plötzlich ist es Weihnachten

Posted in Tourblog

Liebe Nachbarn

Auch in diesem Jahr haben die lieben Schmidts ein Straßenfest für die Nachbarschaft organsiert. Man trifft sich zur gemeinsamen heißen Schokolade oder auch Glühwein. Dieses Ereignis ist ein fester Termin in der Weihnachtszeit . In diesem Jahr habe Sie ihr Fest für unseren guten Zweck eingerichtet. Das Ereignis stand im Zeichen der BenefIstanbul. An diesem Abend konnte eine Spendensumme in Höhe von 189,80 Euro für die Hilde-Ulrichs Stiftung für Parkinsonforschung eingenommen werden und darüber hinaus sind noch mehrere Einzelspenden der Stiftung zu Gute gekommen.

Liebe Nachbarn, vielen vielen lieben Dank

Weihnachtsgrüße

An dieser Stelle möchte ich noch mal allen Danken, die an diesem Projekt beteiligt sind oder einfach nur an unserem Projekt interessiert sind. Ich wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ich hoffe, ihr folgt uns weiterhin Gruß Ingo

08 Dezember 2014

Hallo Mitreisende(r)! Viele helfende Hände

Posted in Tourblog

Die AquaFit – Spendentour 2014 ist ein voller Erfolg. Die Benefizveranstaltung zu Gunsten der Hilde-Ulrichstiftung für Parkinsonforschung könnte nicht besser sein. Aufgrund der großen Nachfrage wurden sogar an drei und nicht nur wie geplant an zwei Abende für den guten Zweck geradelt. Thomas und René haben extra für diese Veranstaltung ein Cyklingkurs erstellt. Im Kurs haben wir im Zeitraffer die Strecke Hannover-Istanbul abgefahren. Während der Fahrt haben Thomas und René uns mit einem Quiz unterhalten und wir wurden mit Infos über die Krankheit Parkinson informiert. Die Beiden haben uns ganz schön ins Schwitzen gebracht. Eineinhalb Stunden wurde viele Kilometer geradelt und viel gelacht. Zum Abschluss gab es noch ein Überraschungsparket vom AquaFit. Insgesamt wurde eine Spendensumme in Höhe von 1198,10 Euro eingefahren. Danke an alle die mitgemacht haben und auch die freundlichen Menschen die einfach nur gespendet haben.

Adventskalender

Detlev hat mir zum Geburtstag ein schönes Geschenk gemacht. Ein Adventskalender in dem ich jeden Tag in der Vorweihnachtszeit ein Stück mehr für eine Werkzeugtasche bekomme. Ich habe mich riesig gefreut und Ich denke wir können es für unsere Tour gut gebrauchen. Detlev behauptet zum Geschenk würde gehören, dass ich Ihm auf der Tour immer das Fahrrad repariere Na da werden wir wohl noch mal drüber sprechen müssen ;-).

Ich hoffe, ihr folgt uns weiterhin Gruß Ingo

08 November 2014

Hallo Mitreisende(r) Zeilen aus dem Urlaub

Posted in Tourblog

Jetzt hängt unser Flyer auch im Hotel „Paloma Grida Village & Spa“. Ich bin mit meiner Familie gerade in der Türkei. Wir machen einen Familienurlaub im Örtchen Belek und genießen noch mal die Sonne. Leider bietet mein Reiseveranstalter keine Fahrradtouren an, sodass ich auch hier auf einem Ergometer meine Radsportfreude austoben muss. Wir haben ein herliches Wetter, 27 Grad und nicht eine Wolke am Himmel.

 

 

 

 

Die Benefistanbul ist grün und so sollen die Trikots zur Fahrt auch grün sein. Detlev hatte eine Idee für die Gestaltung der Trikots und die liebe Iris hat dann die Idee in eine Reihe von professionellen Entwürfen umgesetzt. Ihr seht das
finale Ergebnis. Die Bestellung läuft und in vier bis fünf Wochen werden wir dann unsere Astralkörper in die Sportkleidung zwängen ;-). Unser Dank geht an den Sponsor und nartürlich auch an Iris für Ihre viele Arbeit, die Sie in das Projekt gesteckt hat. Wir sind überglücklich demnächst die Tourtrikots auf dem Catwalk vorführen zu können.

 

Vorankündigung vom AquaFit für eine Benefizveranstaltung. Am 13. und 14 November radeln wir schonmal für den guten Zweck. Das AquaFit ist meine Fitnessschmiede in der ich derzeit für unsere Radtour trainiere. Dennis Becker ist der Geschäftsführer des AquaFit und ist ganz begeistert von unserem Projekt. Dennis hat mit den Fitnesstrainern Thomas und René eine Sonderveranstaltung organisiert. Im Rahmen der BenefIstanbul 2015 werden wir 2 Stunden auf einem Ergometer strampeln. Für den guten Zweck geht es dann auf einer simulierten Stecke von Hannover nach Istanbul.

 

Ich hoffe, ihr folgt uns weiterhin Gruß Ingo

21 Oktober 2014

Hallo Mitreisende(r) hier ein Gästeblog von Stephanie Heinze

Posted in Tourblog

Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung trifft Benefistanbul

Den ersten Kontakt hatten Ingo Niemeyer und Stephanie Heinze, Stiftungsbeauftragte der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung, telefonisch im Juni 2014. In diesem Telefonat erläuterte Ingo die Idee der Benefizradtour von Hannover nach Istanbul und es wurde schnell klar, dass aufgrund der Begeisterung für das Projekt, den Zielen der Förderung nicht-medikamentöser Behandlungsmethoden der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung sowie des freundschaftlichen Umgangs am Telefon, Detlev und Ingo Spendengelder für unsere Stiftung „er-radeln“ wollen.

Mir gelang es zu vermitteln, dass die Arbeit der Stiftung wichtig ist, da diese die nichtmedikamentöse Forschung unterstützt und dass gerade Jungerkrankte lange mit den Medikamenten haushalten müssen und daher unbedingt nicht nur Tabletten schlucken sollten, sondern Sport hier u.a. ein ganz wesentlicher Bestandteil der Therapie ist. Ich selbst habe die Diagnose Morbus Parkinson kurz vor meinem 40. Geburtstag erhalten und lebe nunmehr seit 6 Jahren mit dieser Diagnose. Aufgrund meines eigenen Interesses an Bewegung und der Tatsache, dass wir im Beirat zwei an Parkinson erkrankte passionierte Radfahrer haben, die sich bereits seit Jahren mit Radfahren fit halten, waren wir alle von dem Projekt begeistert und es war schnell klar, beide Radfahrer sollen unsere ganze Unterstützung erhalten!

Ein Projektplan wurde mit ersten Aktionen und Verantwortlichkeiten erstellt und dieser wird auch bis zur Tour im Mai 2015 kontinuierlich ergänzt bzw. abgearbeitet.

Derzeit planen wir einen öffentlichen Start der Tour am 1. Mai 2015 in Hannover, einen gebührenden Empfang am 6. Mai 2015 morgens in Florstadt-Staden am Sitz der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung, sowie, wenn alles klappt, auch einen offiziellen Empfang der beiden bei der Ankunft in Istanbul.

Zur Veranstaltung der Verleihung des Forschungspreises 2014 am 5. Oktober 2014 an Prof. Hauptmann, des Segeberger Symposiums „Medizin trifft Kunst“ haben wir uns nun endlich auch einmal persönlich kennen lernen dürfen. Die Begrüßung von Ingo & Familie fiel so herzlich aus, als würden wir uns schon Jahre kennen. Ein gemeinsames Mittagessen mit bester Stimmung rundete dieses Treffen ab.

Detlev & Ingo, wir freuen uns mit Euch auf das „Abenteuer BenefIstanbul 2015“ und bedanken uns schon heute bei allen, die diese Tour mit unterstützen!

 

Stephanie Heinze

<<  3 4 5 6 7 [89  >>