English (UK)Deutsch

BENEFISTANBUL

Benefizfahrt nach Istanbul

Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung


Entenfang 7
D-61197 Florstadt-Staden

www.parkinsonweb.com

und auf Facebook

15 Juli 2014

Hallo Mitreisende(r)! Toll, dass Du uns virtuell begleiten willst.

Posted in Tourblog

Dann fang ich mal von vorne an, der erste Blog ist wohl der schwerste.

Zu meinem 45. Geburtstag habe ich mir überlegt, wann und wie meine Midlife Crisis wohl kommen und aussehen wird. Ich bin meine geistige TO DO-Liste durchgegangen: was ich im Leben erreicht und was ich noch nicht erreicht habe. Bisher hatte ich ein tolles Leben und doch waren noch drei große Wünsche in meinem Leben offen:

- Eine Umrundung des Mittelmeers mit dem Rad
- Besuch der Prinzeninseln vor Istanbul
- Soziales Engagement

und an diesem Tag habe ich beschlossen, diese in einem Projekt zu vereinigen. Eine Benefizfahrt mit dem Rad von Hannover zu den Prinzeninseln vor Istanbul. Als ich meinen Bruder Detlev gefragt habe, ob er nicht mitkommen möchte, hat es nicht lange gedauert und wir waren zu zweit im Projekt.

Nach dem die geliebte Ehefrau mir grünes Licht für die neuen Aufgaben gegeben hat, habe ich die Strecke geplant und ausgerecht wie lange man wohl braucht, um nach Istanbul zu fahren. Mit dem Fahrrad na so ca. 4000km. Mit der Kalkulation 6 Tage die Woche a 75km und 10 Tage Reserve kam ich auf Reisedauer von 10 Wochen.

Mit diesem riesen Wunsch „10 WOCHEN URLAUB am Stück“ ging es zum Arbeitgeber. Mit einem positiven Nicken hat er mich überrascht und ich konnte Ihn nicht nur von der Notwendigkeit der 10 Wochen Urlaub überzeugen, sondern er ist auch einer der ersten Spender für die gute Sache.

Mein Freund Nestor Panganiban kam in das Projekt, als ich mich mit ihm über die Benefizfahrt unterhalten habe. Er hat spontan seine Hilfe angeboten und geholfen, diese Homepage zu konzeptionieren. Die Umsetzung und die Gestaltung erfolgten dann durch den Freund von Nestor, Markus Zimmermann. Markus ist ein erfahrener Webdesigner und wie ihr seht, hat er seine Sache richtig gut gemacht.

Bei der Suche nach einen Nutznießer für dieses Projekt hatte ich das Glück, Stephanie Heinze kennen zu lernen. Sie ist Stiftungsbeauftragte der Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung und hat mich und meinen Bruder mit ihrer Arbeit davon überzeugt, dass die Stiftung die richtige Einrichtung für unsere Benefizfahrt ist. Stephanie hat durch ihren Einsatz viel Schub in unser Projekt gebracht.

Schon jetzt möchten wir uns bei den vielen Helfern bedanken, die gerade dieses Projekt ins Rollen bringen. Es ist ziemlich geil, wie viel positives Feedback wir bekommen!!!!

Ich hoffe, ihr folgt uns weiterhin
Gruß Ingo

PS . Stefanie Busch hat den Projektnahmen „Benefistanbul“ verbrochen!!!!!

PPS. Für Anregungen was wir noch, besser oder anders machen könnten sind wir sehr dankbar.

Schreibt uns doch!